Ticino Rockets in Quarantäne

Nachdem ein Spieler der Ticino Rockets positiv auf den Coronavirus getestet worden ist, muss nun fast die ganze Mannschaft der Tessiner in Quarantäne.

Dies bestätigte Assistenzcoach Mike McNamara gegenüber dem Corriere del Ticino. Die Spieler müssen somit bis zum nächsten Freitag zu Hause bleiben und werden nicht mit dem Rest der Mannschaft trainieren können.




Anzeigen: